MGZ Logo

Mikroskopische Gesellschaft Zürich

- Gegründet 1946 -

 

Bilder anklicken: Info zu Bild und Bildautor

 

Die Mikroskopische Gesellschaft Zürich (MGZ) ist ein Verein zur Förderung des Interesses an Mikroskopie, Mikrofotografie und am Mikrokosmos. Ihre Mitglieder sind hauptsächlich Amateure, Hobby-Mikroskopiker, aber auch Berufsmikroskopiker.

Vitamin C Kristall




Arbeitstreffen     »   Programmübersicht

Kurs- und Arbeitslokal im Kantonsschulhaus Freudenberg, Gutenbergstrasse 15, CH-8002 Zürich (Saal E 226); erreichbar ab Hauptbahnhof Zürich mit Tram No. 13 (Station Bederstrasse) oder mit SBB-S-Bahn (Haltestelle Bahnhof Enge).

Kurse, Praktika und Vorträge finden jeden Mittwoch von 19.15 bis 21.45 Uhr statt, ausgenommen während der Schulferien. Das Lokal ist ab 19.00 offen.

Die MGZ veranstaltet jedes Jahr auch einige externe Treffen.

Interessierte Gäste sind zu allen Veranstaltungen willkommen.

Jedes Mitglied erhält regelmäßig die "Mikroskopischen Nachrichten" mit dem Programm für die kommenden Wochen und Monate sowie eventuellen Programmänderungen und Ausnahmen. Hier können Sie das Programm ebenfalls sehen: Das aktuelle Programm der MGZ


Arbeitstreffen der MGZ



Arbeitsgeräte
Für Neumitglieder stehen Mikroskope und Binokularlupen (Stereomikroskope) zur Verfügung.


Mitgliedschaft
Gegen einen bescheidenen Jahresbeitrag können interessierte Damen und Herren (auch Studenten) Mitglieder der MGZ werden.
Der Verein zählt zurzeit rund 175 Mitglieder.

Präsident ist seit 11.3.2006 Felix Kuhn. Zum Wechsel des Präsidenten auf der Generalversammlung am 11. März 2006 mit Dank an den bisherigen, sowie zur Übersicht über bisherige Präsidenten: » Wechsel

Interessenten erhalten Auskunft bei:

Felix Kuhn
Waldmeisterstrasse 12
CH 8953 Dietikon
Tel. (044) 742 06 56
Tel. international (+41 44) 742 06 56
eMail: Felix Kuhn, MGZ


 


©2004   Dr. Joachim Henkel MVM / Klaus Henkel MVM Zur MVM Startseite